Klasmann.eu  

"Die Kinder finden im
Nichts das Gesamte.
Die Eltern finden im
Gesamten das Nichts.
"

Giacomo Leopardi

Die Klasmänner aus Bochum!

Startseite   |   Anreise   |   Familie   |   Bildergalerien   |   Links   |   News   |   Gästebuch   |   Impressum

» Startseite 

» Anreise 

» Familie 
  » Thomas M. 
  » Britta
  » Finn-Henrik
  » Anicia-Lucina 
  » Murphy
» Bildergalerien 

» Links 

» News
» Gästebuch 
» Impressum 

04.12.2008
Kontaktformular
Nur wenige Tage nach dem Gästebuch-Formular durfte nun auch das Kontaktformular dran glauben und hat ab sofort ebenfalls...

01.12.2008
Neues Logo
Seit dem 01.12.2008 ziert der Förderturm des Deutschen Bergbau Museums als Logo unsere Homepage. Das Original-Foto wurde von dem Fot...

25.11.2008
Captcha-Sicherheitsabfrage
Spam-Mails und Spam-Einträge in Gästebüchern sind eine stets wachsende Bedrohung und ein lästiges Übel obendrein. Da diese ungewünsc...

07.11.2008
And the winner is...
"Ab anne Castroper!" hieß es am 26. und 27. Juli in diesem Jahr zum ersten Mal und war in den Jahren zuvor als "VFL for fun" bekan...

Der Namensgeber der Bochumer Klasmänner ist Thomas M. Klasmann, der als erster Nachkommen von Detlev R. Klasmann und Elsbeth Klasmann geb. Falk am 24.Januar 1965 zur Welt kam.
Britta Klasmann geb. Hauff kam als zweites Kind von Werner Hauff und Hildegard Hauff geb. Keuntje am 23.Mai 1970 zur Welt.
Mit der Hochzeit am 10.10.2000, na ja ehrlich gesagt bereits einige Monate zuvor, legten wir den Grundstein unserer Familien-Planung.
Natürlich haben wir uns die Geburtstermine unserer Kinder nicht ausgesucht, trotzdem kamen unsere beiden Kinder an besonderen Tagen zur Welt.
Finn-Henrik erblickte am Valentinstag, also am 14.Februar im Jahre 2001 das Licht der Welt. Anicia-Lucina kam genau zwei Jahre nach dem verheerenden Anschlag auf das World-Trade-Center, nämlich am 11.September 2003 zur Welt.
Als es auf den Tag der Geburt zuging wollten wir natürlich möglichst diesen Tag vermeiden, doch heute sehen wir ausschließlich das Positive darin, denn „Lucina – die Leuchtende“ gibt diesem sonst so trüben Tag Jahr für Jahr ein wenig mehr Licht, Freude und Hoffnung.
Auch „unserer Erstgeborenen“ wollen wir nicht vergessen.
Murphy ist als „einer der Besten“ Parson Russel Terrier (früher Parson Jack Russel) aus einem Wesenstest hervorgegangen und das ist er wirklich. Er versteht nicht nur jedes, manchmal ganz beiläufig gefallene Wort, er ist in der Tat die gute Seele der Familie, akzeptiert sein „Rudel“ als Untergeordneter und ist gleichzeitig häufig der Mittelpunkt in unserem Familienleben.

Copyright by Thomas M. Klasmann 2008